09.07.2018

Immer wieder montags - Der Montagsblues und was Sie dagegen tun können

Montagmorgen. Der Wecker klingelt. Natürlich viel zu früh. Wir quälen uns aus dem Bett, nippen verschlafen am heißen Kaffee und steigen dann in den überfüllten Zug oder begeben uns auf sie vollgestopfte Autobahn zur Arbeit. Kein Wunder, dass der Montag der unbeliebteste Tag der Woche bei vielen Arbeitnehmern ist. Das Wochenende ist rum, man selbst fühlt sich oft kaum erholt, und schon beginnt der ganze Arbeitsstress von vorne. Doch dagegen lässt sich Einiges unternehmen

1.Bereiten Sie sich bereits am Freitag auf den Montag vor
Erstellen Sie bereits am Freitag eine kleine To-Do Liste für den Montag mit Aufgaben, die Ihnen leicht von der Hand gehen und vielleicht sogar Spaß machen. So starten Sie nicht allzu gestresst in den Montag und haben bei den ersten Aufgaben schon ein kleines Erfolgserlebnis.

2.Starten Sie entspannt in die neue Woche:
Verzichten Sie vor allem montags auf die Schlummertaste. Die Zeit, die Sie länger liegen bleiben, fehlt Ihnen später nur und bringt Hektik in Ihren Morgen. Raffen Sie sich stattdessen auf und stehen bereits beim ersten Klingeln auf.

3.Schaffen Sie Vorfreude und Belohnen Sie sich:
Augen zu und durch ist eine Taktik. Wer aber wirklich etwas an seiner Stimmung verändern möchte, kann sich angewöhnen für Montagabend schöne Feierabendaktivitäten zu planen ein Treffen mit Freunden. Damit haben Sie etwas, auf das Sie sich freuen können und Sie starten sofort motivierter in den Tag.

Sollten die Punkte noch nicht reichen und Sie immer noch den Mondayblues spüren,kommen Sie gerne auf uns zu, wir haben die Jobs ohne Montagsfrust für Sie!

0800 77 4444 1
info@purus.de
www.purus.de

purus AG
Für unsere Bewerber erschaffen wir ein einmaliges Bewerbererlebnis und durch unser einzigartiges Konzept finden wir die besten Mitarbeiter für die besten Kunden.
Wir zeigen, wie es richtig geht – einzigartig, schnell, verbindlich!



Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...