20.12.2018

Neues Jahr, Neues Glück, neues Ich

Neues Jahr, neue Vorsätze, naja gut, die alten vom letzten Jahr tun es auch noch, aber ja, wir kennen es alle: An keinem anderen Tag, oder sagen wir lieber Vormittag, sind wir so voller lebensverändernder Energie, wie am ersten Tag eines neuen Jahres. Was wir nicht alles wollen? Endlich Abnehmen, das Rauchen aufhören und ab sofort jede zweite Mittagspause joggen gehen – und da lassen wir uns auch nicht von abbringen, zumindest nicht bis wir zum ersten Joggen ansetzen und merken, dass es draußen an der Hauptstraße neben dem Zalando-Laster nicht ganz so idyllisch ist, wie zuvor gedacht. Natürlich gibt es auch diejenigen, die es durchziehen und schon Mitte April die ersten Resultate Ihres Vorhabens sehen, dafür erst einmal Chapeau und eine Schweigesekunde!

Und egal, was man sich vorgenommen hat, am Ende geht es immer um eine Veränderung im Leben, die man gezielt in die Hand nehmen möchte und gerade berufliche Veränderungen stehen neben allen anderen Wünschen ganz oben in den Top 10 der Neujahrsvorsätze. Das ist auch nicht wirklich überraschend, denn seien wir mal ehrlich, das frühmorgendliche Seufzen Ihrer Kollegen, hören Sie, ob Sie nun wollen oder nicht, weitaus öfter als das Ihrer Freunde, die gutgemeinten Ratschläge à la „Wenn ich Du wäre, …“, ertragen Sie auch weitaus öfter von Ihren geschätzten Kollegen, als von Freunden und Familie. Es liegt also nur in der Natur der Sache, sich beruflich zu verändern, wenn man an seinem Leben etwas ändern möchte.

Was also tun? Formulieren Sie Ihre beruflichen Ziele genau, und wenn Sie, wie in den 90ern noch üblich, ganz einfach mit einem Blatt Papier und einem Stift beginnen – ja, es gibt auch Apps dafür. Vielleicht hilft Ihnen dabei auch die bewährte SMART-Formel. Danach sollten Ziele immer diese fünf Eigenschaften erfüllen:

S    pecific          (genaue Formulierung)

easurable     (messbar)

A   ttainable       (erreichbar)

R   elevant          (sinnvoll)

T   ime-Bound   (mit Zeitangabe)

Aber vielleicht ist Ihre Arbeit ja auch ganz okay und könnte nach all den Jahren ab und zu mehr Action vertragen. Dann könnte Arnold Schwarzenegger helfen oder auch einfach ein neuer Aufgabenbereich – wäre vielleicht auch vorzuziehen, wer möchte schon jeden Abend kurz vor Feierabend die Worte, „I´ll be back“ hören – mit österreichischem Akzent wohlbemerkt.

Falls es aber doch ein neuer Job sein soll, empfiehlt es sich den eigenen Marktwert zu kennen und den gezielt zu steigern. Zugegeben, die Worte „Lebenslanges Lernen“ klingen etwas abgedroschen aber an Bedeutung haben sie gerade in digitalen Zeiten/Branchen nicht verloren. Die Devise lautet hier, Wissen aneignen und vorweisen und für die Meisten bedeutet das unter anderem auch, nach Feierabend nochmal ran und Bücher wälzen. Aber die Erfahrung zeigt, Ihr Engagement wird sich früher oder später auszahlen.

Durchsuchen Sie auch Karriereseiten von Unternehmen und deren Stellenanzeigen (*hust* z.B. auf www.purus.de) und laden Sie Ihren Lebenslauf in die Bewerberdatenbank von Jobbörsen oder bei Personaldienstleistern hoch. Wenn Sie einen Personalvermittler aufsuchen, haben Sie natürlich den großen Vorteil, dass Sie einen Ansprechpartner haben, der erstmal genau aufnimmt, was Ihre Wünsche sind und dann total bequem die Jobsuche für Sie übernimmt. Noch besser ist eigentlich noch, dass die Jobangebote von Personaldienstleistern exklusiv sind und Sie diese eben nur auf diesem Weg ergattern können.

Ok, es ist ja kein Geheimnis, dass auch wir ein Personaldienstleister sind und es ist auch kein Geheimnis, dass wir zeigen, wie es richtig geht (*hust* Selbstwahrnehmung at it´s best). Und was sollen wir sagen, natürlich möchten wir für Sie arbeiten und natürlich haben wir auch die besten Jobs bei den besten Kunden. Aber das klingt immer so aufgesetzt und wir sind eher von der Sorte, Ärmel hochkrempeln und loslegen statt labern. Was also von Ihren guten Vorsätzen, ob beruflich oder privat, nach ein paar Monaten noch übrig bleibt, steht in den Sternen. Aber wenn Sie beruflich eine Neuorientierung suchen, dann genügt schon ein Anruf bei uns und wir legen los (da haben die Sterne nichts mit zu tun). Wenn Sie sich allerdings privat neuorientieren möchten, dann müssen wir sagen, bei uns verliebt sich eher alle 11 Monate irgendjemand irgendwo (da würden wir dann doch eher den Blick in die Sterne empfehlen).

Also neues Jahr, neuer Job? Kommen Sie gerne auf uns zu:

 

0800 77 4444 1

infopurus.de

www.purus.de

 

purus AG

Wir zeigen, wie es richtig geht – einzigartig, schnell, verbindlich!



Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...